Corona

Corona · 27. März 2021
Ich stehe auf der Seite des Widerstandes gegen die Corona-Maßnahmen und ich möchte an dieser Stelle mal eines ganz deutlich zur Sprache bringen und klarstellen: Menschen wie ich, möchten ausdrücklich NICHT unsere Freiheit oder unser Freiheitsempfinden vor die Gesundheit anderer Menschen stellen. Aber wir müssen ganz einfach dringend über die Verhältnismäßigkeiten und auch über die Sinnhaftigkeit dieser Maßnahmen sprechen. Und darüber lässt sich nur sprechen, wenn wir anfangen...
Corona · 22. August 2020
Was hat Holocaust-Education mit der aktuellen Krise zu tun? Darf man diese Frage stellen? Muss man diese Frage vielleicht sogar stellen? Personen, die den Holocaust mit der aktuellen Krise in einen Zusammenhang bringen, werden oft mit dem Vorwurf der Bagatellisierung der damaligen Geschehnisse konfrontiert. Nachdem ich jedoch am 01.08. auf der Demonstration der sogenannten Querdenker unter dem Motto „Das Ende der Pandemie“ in Berlin war und erlebte, wie Demonstranten und Gegendemonstranten...
Corona · 24. April 2020
Vor einem Monat habe ich gesagt, wir können aus dieser Situation etwas Positives herausholen und prinzipiell ist dies auch noch immer meine Ansicht der Dinge. Aber wir müssen eben genau aufpassen, was von oberster Instanz aus dieser Situation gemacht wird. Ich gönne dem Planeten bis heute die Ruhepause von den Menschen, aber zeitgleich macht mir der digitale Totalüberwachungs- und globale Impfzwang-Wahn doch auch große Sorge. Vor allem, da er auf so viel Widersprüchlichkeit beruht. Ich...
Corona · 17. April 2020
Es ist schon spannend, wenn man sich mit Menschen unterhält, die einem quasi unterstellen Verschwörungstheorien auf den Leim zu gehen, nur, weil man sie darauf hinweist, dass es zu einem Thema eine andere Seite gibt, die sie nicht kennen. Aber wieso kennen die Menschen andere Seiten von Themen eigentlich nicht? 1. Wir Menschen sind unbewusst selektiv unterwegs. Das müssen wir sein, sonst wären wir kaum lebensfähig, wenn wir zu jeder Tages- und Nachtzeit über jeden Aspekt der aktuellen...
Corona · 29. März 2020
Ich wollte schon sehr lange einen Blog gestalten. Bis jetzt war irgendwie nie der richtige Zeitpunkt. Vielleicht ist er es jetzt, in Zeiten von Corona. Ich bekomme meine Information zur Corona-Krise aus den unterschiedlichsten Quellen, denn es ist mir wichtig, mir die unterschiedlichsten Meinungen anzuhören und mit meiner eigenen Intuition gegen zu prüfen. In fast allen Quellen wird ein Aspekt aktuell sehr stark bedient: Die Angst. Ob es die Mainstream-Medien sind, die uns Angst vor einem...